Heißluftballons über Megève

Im Skigebiet von Megève kommen Wintersportler aller Niveaus auf Ihre Kosten. Als einer der bekannteren Wintersportorte der französischen Alpen bietet Megève seinen Gästen ein ganz besonders schickes Flair. Und im Heißluftballon kann man auch mitfahren.

So ist auch das sportliche und gastronomische Angebot für Gäste der Skistation Megève, in deren autofreiem Ortskern nur Pferdekutschen als Transportmittel unterwegs sind, relativ exklusiv. Neben den Klassikern wie Snowboarden, Eislaufen oder Schneeschuhwandern, gibt es hier außerdem die Möglichkeit, vom Heißluftballon aus den Mont-Blanc zu bewundern.

Im Sommer wie im Winter starten in dem Alpental um Megève zahlreiche Heißluftballons, von denen aus man die bildschöne Aussicht auf die Berge genießen kann. Im Winter wirkt dieses verschneite Panorama besonders anmutig.

Die Gemeinde Megève liegt in einem Tal in den Savoyer Alpen und ist mit 3313 Einwohnern recht überschaubar. Sie liegt im Département Haute-Savoie in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.

Megève ist außerdem ein bekannter Wintersportort. Ist ja auch klar, und zum Glück geht es in den französischen Alpen bei Skifahrern und Snowboardern auch relativ entspannt zu. Die Pisten sind meist nicht zu überlaufen.

Wer trotzdem Action will: Es gibt gleich zwei Snowparks, die im Bereich Rochbrune liegen. Außerdem gibt es im Pistengebiet eine Boardercross-Strecke und zwischen Mont Joux und Mont d‘Arbois steht die 120 Meter langen Halfpipe. Angebote für Boarder und Skifahrer aller Niveaus stehen also den Großteil der Saison bereit.


Schreibe hier deinen Kommentar

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s