Bilder von Monet in Giverny live erleben

In der kleinen Stadt Giverny in der Normandie kann man einige berühmte Bilder des Malers Claude Monet “live” bestaunen. Denn der Garten diente dem französischen Maler nicht nur als Erholung, sondern diente auch als Inspiration für seine weltberühmten Meisterwerke.

An einem leicht regnerischen Sonntag sind wir mit unseren Freunden in die Normandie nach Giverny gefahren, um das ehemalige Domizil und die Gärten des impressionistischen Malers Claude Monet (1840–1926) mit seinen berühmten Seerosen und der japanischen Brücke zu bestaunen. Der Park zieht einen sofort in den Bann. Nicht nur die Seerosen sind wunderschön anzusehen, auch der farbenprächtig angelegte Garten mit seinen tollen Stauden, Rosen und blühenden Sträuchern. Außerdem kann man das Haus des Malers besichtigen.


Schreibe hier deinen Kommentar

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s